Menu Close
Natalias Geburtsbericht

14. April 2020

Natalias Geburtsbericht: “Glücklich und dankbar trotz Kaiserschnitt”

Natalia hat sich im Corona-Frühling 2020 mit meinem Online-Kurs auf die Geburt ihre Babys vorbereitet. Nach einem vorangegangenen Kaiserschnitt entschied sich ihr zweites Baby für die Beckenendlage, auch Steißlage genannt. Liegt das Baby mit dem Po nach unten und nicht mit dem Köpfchen, so ist das zwar ein normaler Geburtsmodus, doch viele Kliniken haben damit wenig bis keine Erfahrung und sind daher sehr unsicher. Natalie hatte das Glück, dass ihre Geburtsklinik sowohl Geburten aus Beckenendlage betreute als auch vorher den Versuch der äußeren Wendung durchführt. Natalia nutzte die Hypnotracks während den Versuchen, das Baby von außen manuell zu wenden und bliebt entspannt. Später durfte die Geburt losgehen und bis zur Austreibungsphase blieb Ariana ruhig und selbstbestimmt. Die Entscheidung für den Kaiserschnitt konnte in Ruhe und mit ihrem Einverständnis getroffen werden. Besonders freut mich, dass sie die ganze Zeit eine gute Verbindung zu ihrem Körper und ihrer Intuition behalten konnte. Aber lest selbst: Vom ganzen Herzen möchte ich Dr. Laura Rewig für Ihren HypnoLife Kurs danken! Die Hypnose Tracks haben mich die letzten 6 Wochen meiner Schwangerschaft begleitet, täglich für schöne Entspannung gesorgt und meinen Geist beruhigt und gestärkt, was Geburt angeht. Da mein Baby in Beckenendlage  lag, habe ich mehrere Versuche für äußere Wendung vorgenommen – dank Hypnose im Ohr blieb ich zutiefst entspannt, obwohl die Handlung an sich nicht die angenehmste war. Als es Richtung Geburt ging, lag das Kind immer noch in Beckenendlage. Meine erste Schwangerschaft endete mit Kaiserschnitt. Also keine optimale Voraussetzungen für natürliche Geburt. Mein Baby und ich haben trotzdem bis zur Austreibungsphase gemeinsam gearbeitet und somit viel von der Geburt mitgenommen. Die Hypnose habe ich während der Eröffnungsphase genutzt – so konnte ich entspannter die Wellen verarbeiten. Danach ist ein halbgeplanter KS geworden, aber mit genug Geburt vorweg und ohne Hektik im Operationssaal. Ich habe die ganze Zeit auf mein Bauchgefühl gehört und bin glücklich und dankbar, dass es so gekommen ist. Das Baby ist vorbereitet und entspannt auf die Welt gekommen. Meine Heilung und Rückbildung sowie das Stillen klappen auch sehr gut. Natalia von https://beckenboden-easy.de/ueber-uns/